WILLKOMMEN BEI DER

IPP® PROCESS PLAYBOOK KREICHGAUER ACADEMY

_______________________________________________________________

Das IPP Process Playbook für Business & Golf ist da

                        erhältlich bei Amazon
                               amazon-logo_DE_black

_______________________________________________________________

 

Die IPP® Process Playbook Academy analysiert speziell nach der IPP®-Methode und entwickelt Trainingskonzepte zur Optimierung von Bewegungsabläufen. Der Bereich des Golfsports ist hierbei die ideale Untersuchungseinheit zur personenbezogenen Verbesserung der Biomechanik des Körpers. Während bereits Kindern und Jugendlichen durch leicht verständliche Konzepte der Einstieg einfach gemacht wird, ist das Erlernen und Verbessern des Golfschwunges auch im fortgeschrittenen bzw. bis hin zum hohen Alter möglich. Eine für einen Bewegungssport extreme Altersspanne, die die Arbeit mit neuen Methoden ermöglicht und zugleich notwendig macht.
 

ippacademybanner600

 

 

 

 

Die Academy ermöglicht durch Verwendung der IPP® Process Playbook-Methode speziell Geschäftsleuten mit wenig Zeit das Erlernen oder Verbessern des Golfspiels in kurzen Zeiträumen. Analog der Geschäftswelt wird mit einer Business-orientierten Sprache und der Strukturierung des Bewegungsablaufs in Wertschöpfungsketten und Prozessbausteinen gearbeitet. Permanente Prozessverbesserung ist der zentrale Lerninhalt der Akademie. „Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück.“ (Benjamin Britten, 1913-1976, britischer Komponist).
 

ippwskgolf600

 

 


 

 

Die IPP® Academy bietet Interessierten ein umfangreiches Angebot an Trainings, Kursen und Seminaren. Dabei können wir mithilfe unserer Partner und der Analysemethoden des IPP® Process Playbooks ein großes Spektrum an Faktoren im Golfsport berücksichtigen und in unsere Konzepte aufnehmen. Wir sind dadurch in der Lage sowohl ganzheitlich als auch spezifisch auf die Elemente des Golfspiels einzugehen und beispielsweise Aspekte der Gesundheit, des Alters, des Materials und/oder des Berufs mit in unsere Methodik einfließen zu lassen. Überzeugen sie sich selbst!

xing
In-2C-54px-R
news2

 

Arabisch Kurs

IPP Sprachen

Für den 2 Tages-Kurs "Arabisch" am 2./3.11. in St. Leon-Rot sind noch Plätze frei. Anmeldung über unser Kontaktformular "Betreff - Seminaranfrage". Kursgebühr 476,00 Euro inkl. MWSt. 

 

Business Eventu Weinheim

 

 

 

 

 

 

Digitale Business Transformation gestalten!


Business Event

mit Abendveranstaltung in der

A2 Eventfabrik

in  Weinheim

16.11.2017

Einlass 15:00 Uhr

Vorträge 15:30 Uhr

Abendveranstaltung 19:00 Uhr

 

 

IPP Lounge ABC Event

 

 

 

 

Erfolgreiches Logistik-Event ABC in der Medien- und Nahrungsmittelindustrie 

Mitteilung September 2017

 

 

 

IPP Education - IPP Process Playbook für Sprachen

Seit 2017 bieten wir mit unserem Sprachtrainer Klaus Bylitza zur Unterstützung internationaler Projekte den grundlegenden Fremdspracherwerb in 2 Tagen an. 

In un­serem Intensivseminar erlernen Sie innerhalb von 2 Tagen die Grundlagen der Sprache und können diese kreativ und produktiv verwenden, d.h. eigenständig neue Sätze bilden (kein Auswendiglernen von ganzen Sätzen!). Eine einfache, aber dennoch flexible Kommunikation mit Ihrem Geschäftspartner ist dadurch bereits nach dem zweitägigen Intensivseminar möglich. Auf diesen Grundlagen aufbauend können Sie ihr Wissen im Vokabelbereich in Eigenregie vertiefen, denn die Kompetenz, diese in Sätzen zu kombinieren, besitzen Sie bereits. 

Folgende Sprachen werden nach der IPP-Lernmethode vermittelt

  • Englisch 
  • Französisch 
  • Spanisch 
  • Portugiesisch 
  • Italienisch
  • Polnisch 
  • Russisch 
  • Ungarisch 
  • Türkisch
  • Japanisch
  • Chinesisch
  • Arabisch

----------------------------------------

Ereignisgesteuerte Prozesskette - Die Entstehungsgeschichte im historischen Umfeld 

Die Ereignisgesteuerte Prozesskette (EPK) wurde 1992 von unserem Geschäftsführer Dr. Gerhard Keller als damaliger Mitarbeiter von Prof. Scheer in Zusammenarbeit mit der SAP erfunden, entwickelt und zur mächtigsten Modellierungssprache im SAP-Umfeld für betriebswirtschaftliche Abläufe. 

Erfahren Sie im Interview mit Prof. Strecker (Universität Hagen), Prof. Nüttgens (Universität Hamburg) und Herrn Dr. Keller mehr.